Insgesamt 45 Mannschaften á 3 Spieler gingen beim Teambewerb der Staatsmeisterschaften an den Start. Anders als bei der bwin Poker Bundesliga war es diesmal möglich auch ein Team aus Spielern unterschiedlicher Vereine zusammenzustellen und diesen Vorteil nutze auch das Siegerteam bestehend aus Karl Heinz Kerndl, Stefan Leitl (beide Wagnitzer Winter Poker Season) und Gernot Pflegpeter (Elite Poker Club Vienna). Sie konnten sich nach über 7 Stunden Spielzeit schließlich im Heads Up gegen das Team Sabrina Felber, Adriena Buckova und Michael Silles durchsetzen und damit den Staatsmeister-Titel sowie das bwin FC Bayern München VIP Package sichern. Rang 3 ging an das weibliche Trio Eva Berthold, Christiane Schiester und Erna Petursdottir. Die APSA gratuliert herzlich!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen