Insgesamt 132 Vereinsspieler registrierten sich gestern im Montesino Wien für den Einzelbewerb der Österreichischen Poker-Staatsmeisterschaften 2013. Nach 7 Stunden Spielzeit wurde der erste Spieltag beendet und 33 Teilnehmer schafften den Sprung ins Finale. Chipleader ist Martin Szongott  (132.000) vor Jürgen Faller (131.500) und dem Kapitän der Österreichischen Poker-Nationalmannschaft Florian Ferstl (126.900). Der vollständige Chipcount kann hier abgerufen werden. Nach dem Turnier gewährte Manuel Blaschke im APSA Pokerseminar Spezial Einblicke in seine Erfolgsgeheimnisse und beim APSA come2gether sorgten beeindruckende Tricks von Magic Christian sowie eine Geburtstagstorte für gute Laune. Heute startet um 10 Uhr der Teambewerb und um 13:15 Uhr wird der Einzelbewerb fortgesetzt. Die APSA wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen