Kommendes Wochenende ist es soweit: Die Austrian Poker Masters 2014 gehen im Montesino Wien über die Bühne. Neben dem prestigeträchtigen Einzelbewerb wird auch in einem Teambewerb ein Staatsmeister-Titel vergeben. Im Gegensatz zum Bewerb der Österreichischen Poker-Bundesliga, bilden lediglich 3 Spieler eine Mannschaft und diese müssen auch nicht dem gleichen Verein angehören. Zunächst starten alle Teamspieler in ihrem eigenen Turnier, anschließend werden die Stacks zusammengelegt und die Mannschaftsmitglieder individuell zum Weiterspielen eingesetzt. Als Titelverteidiger gehen Michael Silles, Claudia und Roman Volf ins Rennen. Als Hauptpreis winkt dieses Jahr ein Gaming Institute DeLuxe Coaching Wochenende in Hinterglemm. Weitere Informationen und die Anmeldung befinden sich unter www.staatsmeisterschaften.at.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen