Mit Sektempfang wurden vergangenen Samstag um 15 Uhr die Mannschaften der 2. Poker Bundesliga zur ersten Sammelrunde der neuen Saison begrüßt und nach einer kurzen Vorstellung der teilnehmenden Vereine wurde der erste Heat gestartet. Nach insgesamt 36 gespielten Sit´n´Gos und 2 Team Multi Table Turnieren konnte sich die Zweitmannschaft des letztjährigen Aufsteigers Sette Rosso aus Wien mit insgesamt 118 Punkten klar durchsetzen. Auf Platz 2 landete mit dem Point Poker Club der Sieger der letzten Sammelrunde (103 Punkte), mit nur 2 Zählern Rückstand belegte der Pokerclub Amstettner Kings Rang 3 (beide NÖ). Letztgenannter Verein stellte mit Karl Loibl auch den besten Einzelspieler des Tages, der insgesamt 28 Punkte für seinen Verein erspielte und damit als Sammelrunden-MVP ausgezeichnet wurde. Alle detaillierten Ergebnisse sowie Fotos finden sich .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen